Sicherheitskonzept

Zum Schutz unserer Kinder ist das Schulhaus zwischen 7.45 Uhr und 8.30 Uhr bzw. ab 8.35 Uhr bis 12.15 bzw. 13.00 Uhr wenn möglich verschlossen. Für dringende Fälle befindet sich rechts vom Haupteingang eine Klingel.

Tagesablauf

Ab 6.30 Uhr:
Die Kinder, die den Hort besuchen, melden sich im Hort und erhalten Einlass.
Ab 7.00 Uhr:
Die Kinder, die die verl.GS besuchen, erhalten Einlass.

Unterrichtsbeginn 7.45 Uhr:
Die Kinder sollten spätestens um 7.35 Uhr vor dem Schulhaus sein. Eine Aufsicht ist anwesend. Die Kinder betreten um 7.40 Uhr das Schulhaus und begeben sich unverzüglich in das Klassenzimmer.

Bei Regen warten die Kinder im schützenden Vorraum der Schule.

Unterrichtsbeginn 8.30 Uhr:
Die Kinder sollten spätestens um 8.20 Uhr auf dem Schulhof sein. Eine Aufsicht ist anwesend. Die Kinder betreten um 8.30 Uhr das Schulhaus und begeben sich unverzüglich in das Klassenzimmer.

Nach Unterrichtsschluss:
Die Kinder, die den Hort bzw. die verl.GS besuchen, begeben sich in das 4.OG. Alle anderen Kinder verlassen das Schulhaus und gehen unverzüglich nach Hause. Der Aufenthalt auf dem Schulgelände ist nach dem Unterricht nicht mehr erlaubt.

Ausnahmeregel bei Regen und Schnee:

  • Die Kinder können im Vorraum der Schule im Trockenen und Warmen unter Aufsicht warten
  • Die Eltern bleiben draußen
  • Die Eltern sollten nicht auf dem Schulgelände warten. Hunde sind nicht erlaubt
  • Um beim Gang in die große Pause einen Tumult zu vermeiden, stellen sich die einzelnen Klassen noch vor dem Klassenzimmer geordnet auf und gehen gemeinsam in die Pause. Der Rückweg läuft genauso geordnet ab

Aktuelles

14. Okt. 2021

Impfaktion im Rossi Haus

Impfangebot der Praxis Dr. Holzapfel ab Mo. 18.10.21